,

Kirsch-Kuchen mit Schokoboden – Backfee(li)

Kirschkuchen mit Schokoboden

Was macht man mit übrig gebliebenem Kirsch-Kompott? Kirsch-Kuchen backen!
Dieser hier ist mit Schokoboden und Creme Fraiche. Eigentlich sollten noch Streusel drauf, aber dann sah das Pink der Kirschen nach dem Draufklecksen so hübsch aus, dass ich das süße Werk lieber oben ohne gelassen habe…

Kirsch-Kuchen mit Schokoboden

Kompott:

  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis

Boden:

  • 50 Gramm Blockschokolade
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Butter
  • 120 g Mehl
  • 50 g Mandeln
  • 50 g Kakaopulver
  • Prise Salz

Füllung:

  • 400 g Creme Fraiche
  • 4 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • frischer Zitronensaft

Die Kirschen abgießen und den Saft auffangen.
Die Hälfte vom Saft mit einer halben Packung Puddingpulver verrühren. Nun die Kirschen zusammen mit dem Pudding-Saft in einen Topf geben, Vanillezucker dazugeben und die Gewürze hinzufügen, einmal aufkochen lassen. Anschließen kalt stellen.
Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Für den Boden die Schokolade mit einer Reibe zerkleinern. Dann den Zucker, den Vanillezucker und die Butter mit einem Handrührer ca. 5 Minuten verrühren. Das Ei hinzufügen und zwei Minuten weiterrühren. Separat das Mehl mit dem Kakaopulver und den Mandeln mischen, eine Prise Salz beifügen. Dann alle Teig-Zutaten zügig verrühren und mit den Händen zu einem Teig kneten. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) drücken, dabei einen Rand (ca. 6 cm) hochziehen. Kurz kaltstellen.
Für die Füllung die Creme Fraiche mit den Eiern, dem Zucker, einem Spritzer Zitronensaft und dem Vanillepuddingpulver verrühren. Die Masse vorsichtig auf den Schokoboden schütten und die Kirschen mit einem Löffel in Klecksen darauf verteilen.
Den Kuchen vorsichtig in den Ofen schieben und auf der unteren Schiene 40 bis 50 Minuten lang backen. Er darf in der Mitte nicht mehr Flüssig sein.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.