,

PIMP YOUR Food auf sixx

Sixx-Quickie

Juchuuu! Ab heute, Montag 8. Dezember zeige ich Euch fünf Tage lang, wie man Schnitzel, Kohlroulade und Co. pimpen kann.

In den Sixx-Quickies (täglich 11.55 Uhr) habe aus Omas Klassikern neue Lieblingsrezepte gemacht! Die Kohlrouladen zum Beispiel habe ich Thai-Style zubereitet, das Schnitzel feurig gewürzt und das Hühnerfrikassee zum cremigen Risotto gerührt.

Das Verrückteste daran: Alles wurde in meiner eigenen Küche gedreht. Und das ist nicht nur ziemlich aufregend, sondern auch ziemlich praktisch: Ich musste quasi nur aufstehen, duschen und meinem Team einen Kaffee kochen. Den Rest hat Sixx für mich erledigt. Sogar geschminkt wurde ich von meiner fabelhaften Visagistin Barbara…

Sixx-Quickie

Aber nun zück zum Essen: Das war nämlich ziemlich lecker! Ich kann Euch nur raten, die gepimpten Rezepte einmal auszuprobieren. 🙂

Hier bekommt Ihr schon einmal das erste Rezept von mir:

Cajun-Schnitzel mit Limetten-Chili-Maiskolben und Guacamole

Cajun-Schnitzel

Cajun-Schnitzel

  • 4 Schweinerückensteaks
  • 1 TL Thymian, gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Paprikapulver
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Salz
  • 80 g Mehl
  • 1 Ei
  • 200 g Semmelbrösel (kein fertiges Paniermehl, bitte)
  • 150 bis 200 g Butterschmalz

Limetten-Chili-Maiskolben

  • 2 Maiskolben
  • ½ rote, nicht allzu scharfe Chilischote
  • 50 g Butter, Zimmertemperatur
  • Abrieb einer Limette (plus 1 als Deko)

Guacamole

  • 1 reife Avocado
  • ½ rote, nicht allzu scharfe Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Saft einer halben Limette

Die Maiskolben schälen und in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten lang weich kochen. Anschließend abgießen. (Alternativ könnt Ihr auch vorgekochte Maiskolben kaufen)

Die Chilischote entkernen und fein würfeln. Die weiche Butter mit dem Abrieb der Limette, der Hälfte der Chiliwürfel sowie einem halben TL Salz vermengen. Beiseite stellen.

Für die Guacamole die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen. Dieses anschließend mit Salz, Pfeffer und dem Saft der halben Limette würzen und mit einer Gabel zu einem stückigen Brei zerdrücken. Eine Knoblauchzehe schälen, fein hacken und zusammen mit den restlichen Chiliwürfeln unter die Avocadocreme mischen. Bis zum Servieren kalt stellen.

Nun das Paprikapulver, Knoblauchpulver, Thymian, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und einen TL Salz zu einer Gewürzmischung vermengen.

Die Schnitzelchen einzeln auf die Arbeitsplatte legen, mit einem Stück Frischhaltefolie bedecken und mit einer kleinen Pfanne platt klopfen.

Die Schnitzel anschließend großzügig mit der Gewürzmischung bestreuen. Aus Mehl, zwei verquirlten Eiern und Semmelbrösel eine Panierstraße aufstellen. Die Schnitzel nacheinander in Mehl, Ei und Semmelbröseln wenden.

Butterschmalz ca. ½ Zentimeter hoch in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin knusprig braun ausbacken. Die Pfanne dabei ständig rütteln, damit die Panade schön locker wird.

Währen dessen die Limettenbutter in einer weiteren Pfanne zerlassen und die Maiskolben darin ca. 5 Minuten lang wenden. Dabei aufpassen, dass die Butter nicht zu braun wird.

Die fertigen Schnitzel auf einem Stück Küchenkrepp abtropfen lassen und am besten sofort zusammen mit der Guacamole und den heißen Maiskolben servieren. Wer mag, kann als Dekoration noch Limettenschnitze anlegen.

Sixx_1

Sixx-Team

Vielen Dank an das tolle Team von sixx!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.