Restaurant Day: das kleinste Lokal der Stadt.

restaurant-day-blog

Ich will schon seit sehr langer Zeit ein Restaurant. Bisher habe ich mich noch nicht getraut.

Jetzt aber werde ich eins haben. Zumindest für einen Tag.

Denn am Sonntag, 17. August ist internationaler Restaurant Day. An diesem Datum darf jeder für einen Tag ein Restaurant eröffnen. Je ungewöhnlicher desto besser.

Mein Lokal wird an der Ihme in Hannover stehen. Am Flussufer bei der Brücke zum Capitol, bei schlechtem Wetter unter der Brücke. Ich trage Tische, Stühle, ein Sofa und meinen Herd nach draußen – es wird das kleinste Lokal der Stadt.

Ich koche für Euch Pulled Pork Burger, Walnuss-Cranberry Cole Slaw, Couscous mit gebratenen Datteln und schokoladig Süßes. Meine lieben Freunde Kai und Noam werden Euch zusätzlich mit Live Musik verwöhnen, außerdem gibt es selbst gemachte Getränke.

Ich freue mich riesig, wenn Ihr vorbei schaut.

Eure

Felicitas

 

2 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.