Echte Elisen-Lebkuchen - Rezept von Oma


Dieses Rezept stammt von meiner Oma. Damit werden die Lebkuchen super saftig, nussig und schokoladig. Das perfekte Geschenk für den Advent! 

Zutaten: 

4 Eier (M)

150 g Puderzucker

1TL Vanillezucker

1 große Prise Salz

175 bis

200 g gemahlene Haselnüsse

175 bis 200 g gemahlene Mandeln, ungeschält

50 g Zitronat

50 g Orangeat

1 TL Zimt

1 Prise Muskat

1 Prise gemahlene Nelken

etwas Zitronenabrieb

ca. 40 Oblaten

200 g Zartbitterkuvertüre

50 g ganze, geschälte Mandeln

1. Die Eier mit dem Puderzucker, dem Vanillezucker und dem Salz sehr schaumig schlagen. Die Nüsse zusammen mit dem Zitronat und Orangeat und den Gewürzen fein mahlen, dann zusammen mit dem Zitronenabrieb unter das Eiweiß heben. Ggf. noch etwas mehr Nüsse dazugeben, die Masse darf beim Verstreichen nicht zerlaufen.

2. Den Backofen auf 150 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, dann die Masse mit einem Messer und etwas Wasser auf die Oblaten streichen und im heißen Ofen ca. 18 Min. backen.

3. Dann auskühlen lassen. Die Schokolade brechen oder hacken und über dem Wasserbad schmelzen lassen. Die Lebkuchen hinhein tunken und dann mit den Mandeln verzieren. 


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen