Sauce Hollandaise


Dieses Rezept ist so einfach und lecker, da muss niemand zum Tetrapak greifen. Versprochen. Außerdem könnt Ihr das Standardrezept nach Eurem Geschmack verfeinern. So wird die Spargelzeit bestimmt nicht langweilig!

Sauce Hollandaise 

Zutaten für 3 bis 4 Personen, Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

  • 1 Schalotte
  • 40 ml Weißweinessig
  • 1 Lorbeerblatt (optional)
  • Zucker
  • Salz
  • 180 g Butter
  • 3 Eigelb

Geschmackszutaten: Zitronenabrieb, gehackte Chilischote, frische Petersilie, Knoblauch...

  1. Die Schalotte in grobe Stücke schneiden und zusammen mit dem Weinweinessig und Lorbeer auf dem Herd auf die Hälfte einreduzieren lassen. Die Mischung leicht mit Zucker und Salz würzen. 

  2. In der Zwischenzeit die Butter in einem zweiten Topf schmelzen, dabei kaum erhitzen. 

  3. Nun die Eigelbe mit der gesiebten Essig-Reduktion verquirlen und über dem Wasserbad dick cremig aufschlagen.

  4. Dann die Butter langsam einlaufen lassen, dabei immer weiter schlagen. Zum Schluss alles mit Salz, Pfeffer, ggf. Zucker, Zitronenabrieb, Chili und gehackter Petersilie vermengen und am besten gleich servieren.


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen